Fallstudie: Google Authorship als Rankingfaktor

Google+Es ist mal wieder Zeit für eine praktische Fallstudie. In der SEO-Szene werden immer wieder die verschiedenen Rankingfaktoren durchgekaut. Neben den Klassikern wie Backlinks, „guter“ Content und Social Signals ist auch immer öfter von der Authorship zu lesen. Aus diesem Anlass will ich die Wirksamkeit dieser These in einem praktischen Beispiel analysieren.

Was ist die Google Authorship?

Unter der Google Authorship versteht man die Zuordnung einer Webseite bzw. der darauf enthaltenen Artikel zu einem Google+ Profil. Somit kann Google direkt feststellen von wem ein Text stammt und diesen entsprechend gewichten. Hat man z.B. viele Follower und eine entsprechende Reputation zu einem Thema, dann kann Google einem neuen Artikel mehr Wert beimessen.

Wie stellt man die Verknüpfung her?

Es gibt zwei Wege um Google mitzuteilen, dass man der Autor einer bestimmten Webseite ist. Der primär vorgeschlagende, erste Weg geht über den Namen des Verfassers und den Namen des Google+ Profils. Auf der jeweiligen Webseite mit den eigenen Inhalten sollte man sich selbst also als Verfasser benennen: z.B. „Autor: Tobias Selb“! Dieser Name muss mit dem angegebenen Namen im Google+ Profil übereinstimmen. Nun muss man bei Google noch eine E-Mail-Adresse bestätigen, diese Adresse muss auf der gleichen Domain liegen, auf der auch die Inhalte liegen.

Es gibt aber auch noch einen zweiten Weg, der aus meiner Sicht etwas eleganter ist, da man nicht etliche neue E-Mail-Adressen hinterlegen muss, wenn man viele Projekte hat. HIer reicht es aus, auf der jeweiligen Webseite einen Link zum Google+ Profil zu hinterlegen. Wicht ist hierbei, dass der Paramter „rel=author“ an die Profil-Url angehängt wird.

<a href="[Url zum Profil]?rel=author">Max Muster</a>

Nun muss man noch auf das eigene Google+ Profil gehen und auf der Seite „Über mich“ im Bereich „Links“ einen Link zur jeweiligen Webseite hinterlegen. Hier gibt es allerdings mehrere Kategorien von Links, daher sollte man zwingend darauf achten, den Link beim Typ „Blogs/Websites“ hinzuzufügen.

Link im Google+ Profil hinzufügen

Ob alles funktioniert hat, kann man abschließend im Test-Tool für strukturierte Daten überprüfen. Nach der Eingabe der Url zur passenden Webseite sollte ein Ergbnis erscheinen, bei dem das eigene Profilbild aus dem Google+ Profil erscheint:

Test-Tool für die Google Authorship

Ebenso sollte folgende Meldung erscheinen: „Die Zuordnung der Urheberschaft funktioniert auf dieser Webseite.“

Auswirkungen

Natürlich stellt sich nun die Frage, welche Auswirkungen diese Verknüpfung auf die Suchergebnisse hat. In meinem Google+ Profil habe ich bei den Kompetenzen u.a. „Marketing und SEO“ angegeben. Google sollte also wissen, in welchem Bereich ich arbeite. Ebenso spielt wohl auch die Zahl der Follower eine Rolle, bzw. auch die Qualität der Follower. Hat man viele Follower, die ebenfalls die gleichen Kompetenzen angegeben haben, dürfte das die Relevanz des eigenen Profils zusätzlich erhöhen. Da das alles aber nur Vermutungen sind, will ich an dieser Stelle lieber die Statistik beobachten, wie sich die Rankings und Zugriffe künftig nach dieser Umstellung entwickeln. Zur Messung will ich 4 alte Beiträge mit bestehenden Rankings nehmen und diese in den kommenden Wochen beobachten.

Versuchsseiten

Bei den zu beobachtenden Unterseiten ist es wichtig, dass diese nicht zu neu sind. Alle Seiten, die beobachtet werden sollen sind älter als 12 Monate. An dieser Stelle sollen sie auch explizit nicht direkt verlinkt werden, um andere Effekte zu vermeiden.

Suchbegriff Platz Zielseite
affiliate millionär 3 http://tobi2.de/2010/07/13/reich-werden-als-affiliate/
geld verdienen mit adsense 16 http://tobi2.de/2011/08/09/geld-verdienen-mit-adsense/
adcell 16 http://tobi2.de/2012/01/23/affiliate-netzwerk-erfahrungen-mit-adcell/
arbeitslosengeld berechnung 24 http://tobi2.de/2010/04/14/arbeitslosengeld-berechnung-wieviel-arbeitslosengeld-bekommt-man/

OVI und Rankings

Neben den 4 Versuchsseiten will ich auch die Veränderung der Besucherzahlen messen, die alle alten Artikel ab dem heutigen Datum haben. Ebenso will ich den Sichtbarkeitswert OVI von Xovi und die Anzahl der Seiten mit Rankings vergleichen. Hierzu als Basis die Charts mit dem heutigen Stand:

OVI

OVI von tobi2.de

Rankings

Rankings von tobi2.de

Start

Die Authorship habe ich mit dem heutigen Tag 22. Mai 2013 hinterlegt. Ich werde nun in den nächsten Wochen entsprechende Auswertungen machen und die Ergebnisse hier ergänzen. Störfaktoren und verfälschte Ergebnisse auf Basis von neuen Artikeln und anderen Faktoren versuche ich bei der Auswertung zu filtern.

Updates



0 comments ↓

There are no comments yet. Kick things off by filling out the form below.

Schreibe einen Kommentar

Benachrichtigung per Mail bei weiteren Kommentaren.